Treiber auf Treiber-World.de
Treiber
Suche
Info
Umfrage
Machen Sie regelmäßig eine Datensicherung?

JA
NEIN
EHER SELTEN
Rechtliches
Newsletter
Simyo startet Kostenbremse

18.10.2010

Der Mobilfunkanbieter Simyo führt eine Kostenbremse bei seinem Prepaidangebot ein und zwar beläuft sich die maximale monatliche Belastung auf 39 Euro. Die Abrechnung erfolgt somit dann pro Minute, verschickter SMS und generierten Megabyte. Die Kostenbremse für seine Kunden hat Simyo den Namen Kostenstopp gegeben. Es werden 9 Cent pro Minute und SMS berechnet. Beim Volumenverbrauch sind es 24 Cent pro Megabyte. In den Gebühren sind Servicerufnummern, Roaminggebühren und Premiumsrufnummern nicht enthalten. Beim mobilen Surfen wird die Bandbreite reduziert sobald der Kostenstopp aktiviert wird.

Es kann aber ein Datenpaket für 9,90 Euro mit 1 Gigabyte Freivolumen gebucht werden und hat eine Gültigkeit von 30 Tagen. Nach Ablauf der 30 Tage muss es wieder neu bestellt werden. Der Kunde kann den Kostenstopp kostenlos aktivieren. Jeder Neukunde ab November bekommt den neuen Tarif automatisch.

Eine Kostenbremse hat der Mobilfunkanbieter Blau.de unter den Namen Kostenschutz ebenfalls eingeführt. Der Telekommunikationskonzern O2 war der erste Anbieter welcher eine Kostenbremse eingeführt hatte.

Nachrichtenübersicht

USA setzen Hacker-Netzwerk schachmatt

In den USA hat das US-Justizministerium ein Hacker-Netzwerk schachmatt gesetzt welches sich für den Diebstahl von Bankinformationen und über 100 Millionen US-Dollar finanzielle Schäden verantwortlich zeichnete.... mehr ...

SMS-Versand stark gesunken

Nach den aktuellen Zahlen des IT-Branchenverbandes Bitkom belief sich die Zahl der verschickten SMS-Nachrichten im Jahr 2013 auf 37,9 Milliarden und entspricht einem Rückgang von 37 Prozent gegenüber dem Vorjahr. V... mehr ...


Informationen

Diese Seite verlinken
HTML BBCode

Treiber zum direkten Download
Dell S1709WFP Ultron UNE-1000
CTX 21D-Group 95KHz/160HzECS P5HX-A
Samsung SP2504C/SHPCirrus Logic CS4624
Version 2019-01-16