Treiber auf Treiber-World.de
Treiber
Suche
Info
Umfrage
Machen Sie regelmäßig eine Datensicherung?

JA
NEIN
EHER SELTEN
Rechtliches
Newsletter
Lexmark baut keine Tintenstrahldrucker mehr

29.08.2012

Der britische Hersteller Lexmark möchte aus dem Tintenstrahldrucker-Geschäft aussteigen. Der Grund für die Einstellung des traditionsreichen Geschäftsbereich sind sinkende Verkaufszahlen bei den Tintenstrahldruckern und Zubehör. Rund 1700 Mitarbeiter erhalten dadurch ihre Kündigung und müssen sich einen neuen Job suchen. Zum Jahresende 2013 erfolgt die Einstellung der Entwicklungsabteiltung. Die Produktion von Tintenpatronen und weiteren Verbrauchsmaterialien in einer Fabrik in Asien wird Ende 2015 stillgelegt.


Laut Konzernchef Paul Rooke war es keine einfache aber die notwendige Entscheidung gewesen. Jährlich sollen durch den Ausstieg rund 95 Millionen US-Dollar eingespart werden. Der Fokus liegt besonders auf Laserdrucker und Drucklösungen für Firmenkunden. In den ersten sechs Monaten dieses Jahres fiel der Umsatz um 8 Prozent auf 1,9 Milliarden US-Dollar und der Gewinn hatte sich auf nur noch 100 Millionen US-Dollar belaufen. Das Unternehmen erwartet für das aktuelle Quartal mit ebenfalls sinkenden Zahlen bei den Druckerverkäufen.


Nachrichtenübersicht

USA setzen Hacker-Netzwerk schachmatt

In den USA hat das US-Justizministerium ein Hacker-Netzwerk schachmatt gesetzt welches sich für den Diebstahl von Bankinformationen und über 100 Millionen US-Dollar finanzielle Schäden verantwortlich zeichnete.... mehr ...

SMS-Versand stark gesunken

Nach den aktuellen Zahlen des IT-Branchenverbandes Bitkom belief sich die Zahl der verschickten SMS-Nachrichten im Jahr 2013 auf 37,9 Milliarden und entspricht einem Rückgang von 37 Prozent gegenüber dem Vorjahr. V... mehr ...


Informationen

Diese Seite verlinken
HTML BBCode

Treiber zum direkten Download
MSI StarReaderLenovo ThinkPad R50 1841-6EV
ZyXEL Elite 2864I ISDNMicrostar K7T Pro, Version: 1.2
ViewSonic P815-2Samsung ML-1451N
Version 2019-01-19