Treiber auf Treiber-World.de
Treiber
Suche
Info
Umfrage
Machen Sie regelmäßig eine Datensicherung?

JA
NEIN
EHER SELTEN
Rechtliches
Newsletter
Kino.to Premium-Usern droht Strafverfahren

13.02.2012

Im Sommer vergangenen Jahres wurde das Filesharing- und Streamingportal Kino.to geschlossen und deaktiviert. Auf den Servern des Anbieters fanden Ermittler zehntausende Daten von Premium-Usern. Die Premiumkunden hatten per Paypal für einen werbefreien Zugang bezahlt. Nun droht ihnen ein Strafverfahren durch die Staatsanwaltschaft Dresden, wie das Magazin Focus berichtete. Beim Nachfolger Kinox.to können User ebenfalls einen kostenpflichtigen Premiumzugang erhalten aber gegen das Portal möchte die Gesellschaft zur Bekämpfung von Urheberrechtsverletzungen (GVU) einen Strafantrag stellen.

Nach bisherigen Informationen sollen deutsche IT-Fachleute für den Betrieb des Streamingportals verantwortlich sein. Laut einem Rechtsanwalt müssen die Premium-User mit einer Unterlassungserklärung rechnen und wahrscheinlich eine Geldstrafe in dreistelliger Höhe zahlen. Bislang sollten die User nicht strafrechtlich verfolgt werden aber die Rechtslage hat sich nun geändert wodurch Nutzer nun in einem Strafverfahren verurteilt werden.

Nachrichtenübersicht

USA setzen Hacker-Netzwerk schachmatt

In den USA hat das US-Justizministerium ein Hacker-Netzwerk schachmatt gesetzt welches sich für den Diebstahl von Bankinformationen und über 100 Millionen US-Dollar finanzielle Schäden verantwortlich zeichnete.... mehr ...

SMS-Versand stark gesunken

Nach den aktuellen Zahlen des IT-Branchenverbandes Bitkom belief sich die Zahl der verschickten SMS-Nachrichten im Jahr 2013 auf 37,9 Milliarden und entspricht einem Rückgang von 37 Prozent gegenüber dem Vorjahr. V... mehr ...


Informationen

Diese Seite verlinken
HTML BBCode

Treiber zum direkten Download
Lenovo 3000 G530 4151-3BUTally 3480
Fujitsu Siemens PrintPartner 16DVAlbatron PM845GV 1
Asrock E3C204-V+IBM 1391403
Version 2019-01-17