Treiber auf Treiber-World.de
Treiber
Suche
Info
Umfrage
Machen Sie regelmäßig eine Datensicherung?

JA
NEIN
EHER SELTEN
Rechtliches
Newsletter
Google stellte Microsoft Bing eine Falle

02.02.2011

Der US-Softwarekonzern Microsoft ist auf eine Fall des weltweit führenden Suchmaschinenbetreibers Google herein gefallen und betrifft seine Suchmaschine Bing. Nach einem Bericht des Suchmaschinenexperten Danny Sullivan von Searchengineland.com würde Microsoft kontrollieren was die User bei Google suchen und welche Webseiten sie besuchen. Basierend darauf würden dann die Ergebnisse bei Bing eine Verbesserung erfahren. Die Vorwürfe von Sullivan wurden seitens Microsoft sogar bestätigt.

 

Nach Angaben des Konzerns würden verschiedene Faktoren genutzt aber dies könnte öffentlich nicht erklärt werden.  Der Microsoft-Manager Stefan Weitz hat zugegeben, dass die Bing-Toolbar dazu eingesetzt wird das Klickverhalten der User zu analysieren. Google wurde darüber in Kenntnis gesetzt und startete ein Experiment. Es wurden 100 Webseiten basierend auf den Suchanfragen manuell hochgesetzt. Sollte Bing die Ergebnisse kopieren, so würden die Webseiten an gleicher Position erscheinen. Der Test war erfolgreich und Google möchte die manuellen Eingriffe in den Suchergebnissen nun entfernen. Wie der Suchmaschinenanbieter gegenüber Sullivan berichtete, sei ein derartiger Eingriff nur bei einer sehr begrenzten Zahl an Suchanfragen möglich gewesen.


Nachrichtenübersicht

USA setzen Hacker-Netzwerk schachmatt

In den USA hat das US-Justizministerium ein Hacker-Netzwerk schachmatt gesetzt welches sich für den Diebstahl von Bankinformationen und über 100 Millionen US-Dollar finanzielle Schäden verantwortlich zeichnete.... mehr ...

SMS-Versand stark gesunken

Nach den aktuellen Zahlen des IT-Branchenverbandes Bitkom belief sich die Zahl der verschickten SMS-Nachrichten im Jahr 2013 auf 37,9 Milliarden und entspricht einem Rückgang von 37 Prozent gegenüber dem Vorjahr. V... mehr ...


Informationen

Diese Seite verlinken
HTML BBCode

Treiber zum direkten Download
Medion FID 2130 (MD 41200)MSI MS-6777
Casio QV3000 PlusSupermicro H8DAE
Foxconn NF4K8AC-RS-1.0Compaq ARMADA 7792DMT
Version 2019-01-18