Treiber auf Treiber-World.de
Treiber
Suche
Info
Umfrage
Machen Sie regelmäßig eine Datensicherung?

JA
NEIN
EHER SELTEN
Rechtliches
Newsletter
Google stellt zehn Produkte ein

05.09.2011

Der US-Suchmaschinenkonzern Google stellt zehn weitere Produkte ein und möchte einen Teil in andere Produkte integrieren. Eines der Produkte ist die soziale Suche Aardvark, welche im letzten Jahr für rund 50 Millionen US-Dollar übernommen wurde. Der Grund für die Produkteinstellungen ist eine neue Fokussierung und die zuständigen Produktmitarbeiter sollen anderen Aufgaben zugeteilt werden. Das Thema soziale Suche will Google weiter verfolgen. Das Projekt Google Desktop mit seinen APIs, Plugins und dem Support wird ebenfalls aufgegeben.

Die Downloadsoftware Google Pack soll wegen sinkender Nachfrage gestrichen werden. Die Produkte Google Maps API for Flash, Google Web Security und Fast Flip stehen auch auf der Streichliste. Der Notizbuchdienst Google Notebook, der Anmerkungsdienst Google Sidewiki und Subscribed Links werden ebenfalls gestrichen. Der Image Labeler ist auch von der Entscheidung des neuen Konzernchefs Larry Page betroffen. Nach Konzernangaben sollen künftig weiterhin neue Dinge ausprobiert aber bei fehlendem Erfolg eingestellt werden.

Nachrichtenübersicht

USA setzen Hacker-Netzwerk schachmatt

In den USA hat das US-Justizministerium ein Hacker-Netzwerk schachmatt gesetzt welches sich für den Diebstahl von Bankinformationen und über 100 Millionen US-Dollar finanzielle Schäden verantwortlich zeichnete.... mehr ...

SMS-Versand stark gesunken

Nach den aktuellen Zahlen des IT-Branchenverbandes Bitkom belief sich die Zahl der verschickten SMS-Nachrichten im Jahr 2013 auf 37,9 Milliarden und entspricht einem Rückgang von 37 Prozent gegenüber dem Vorjahr. V... mehr ...


Informationen

Diese Seite verlinken
HTML BBCode

Treiber zum direkten Download
HP ProBook 470 G1S3 Trio 3D 86C366
Philips 65PUS8601/12Yamaha cmi8738
Asus G70SAcer Aspire Z5730
Version 2019-01-20