Treiber auf Treiber-World.de
Treiber
Suche
Info
Umfrage
Machen Sie regelmäßig eine Datensicherung?

JA
NEIN
EHER SELTEN
Rechtliches
Newsletter
Google startet Musikdienst in Deutschland

06.12.2013

Der US-Suchmaschinenkonzern Google hat seinen Musikdienst All Access in Deutschland unter den Namen All-Inclusive gestartet und kann ab sofort genutzt werden. Im Mai war er bereits in den USA und einigen europäischen Ländern gelauncht worden. Der verspätete Start auf dem deutschen Markt dürfte mit der Verwertungsgesellschaft Gema in Zusammenhang stehen. Das Musikangebot von Google All-Inclusive umfasst derzeit 20 Millionen Songs und der Streamingdienst kann ohne Probleme in die eigene Musiksammlung eingebunden werden. Der erste Monat ist kostenlos und danach werden dann 9,99 Euro monatliche Grundgebühr berechnet. Jeder Anwender der sich bis zum 15.Januar 2013 für die Streaming-Flatrate entscheidet muss nur 7,99 Euro pro Monat zahlen. Die "Play Music"-App steht für die Betriebssysteme Google Android und Apple iOS kostenlos zum Download bereit. 


Beim Streaming Mobilfunk kann zwischen den drei Streamingraten niedrig, mittel und hoch gewählt werden. Die schnellste Rate beläuft sich auf 320 Kilobit pro Sekunde aber Google empfiehlt für das mobile Musikhören die niedrige Streaming-Geschwindigkeit. Die Musiktitel können auch auf dem Smartphone oder Tablet gespeichert werden um sie später offline hören zu können. Der einzelne Nutzer kann bis zu 20.000 Songs seiner Musiksammlung in die Google Cloud hochladen und erhält dann von überall Zugriff darauf.

Nachrichtenübersicht

USA setzen Hacker-Netzwerk schachmatt

In den USA hat das US-Justizministerium ein Hacker-Netzwerk schachmatt gesetzt welches sich für den Diebstahl von Bankinformationen und über 100 Millionen US-Dollar finanzielle Schäden verantwortlich zeichnete.... mehr ...

SMS-Versand stark gesunken

Nach den aktuellen Zahlen des IT-Branchenverbandes Bitkom belief sich die Zahl der verschickten SMS-Nachrichten im Jahr 2013 auf 37,9 Milliarden und entspricht einem Rückgang von 37 Prozent gegenüber dem Vorjahr. V... mehr ...


Informationen

Diese Seite verlinken
HTML BBCode

Treiber zum direkten Download
Eizo S1902SH-BKToshiba 32BV502B
Lenovo 3000 N200 0687-7JBLinksys EFG80
IBM Thinkpad 770 XHauppauge HVR-5500, PCIe
Version 2019-01-19