Treiber auf Treiber-World.de
Treiber
Suche
Info
Umfrage
Machen Sie regelmäßig eine Datensicherung?

JA
NEIN
EHER SELTEN
Rechtliches
Newsletter
Google Maps mit falschen Grenzen

08.11.2010

Die Grenzen der Länder auf den Karten von Google Maps haben falsche Grenzen und führte nun zu einem Zwischenfall.  Der Militärkommandeur Nicaraguas hatte seine Truppen aufgrund der Kartendaten an den See San Juan verlegt. Dort wurde die Flagge des Nachbarlandes Costa Rica abgebaut und die eigene Landesflagge gehisst. Im Anschluss wurde ein Fluss ausgebaggert und die Erde auf das Gelände Costa Ricas verklappt. In Costa Rica herrschte große Aufregung durch die militärischen Aktivitäten. Der Grenzverlauf war um rund 2,7 Kilometer verschoben.

Die Kartendaten von Google Maps stammen vom US Department of State und sind offenbar nicht ganz korrekt. Der US-Suchmaschinenkonzern Google hat im Frühsommer dieses Jahres bereits versprochen, die Grenzverläufe  in über 60 Ländern zu überprüfen. Das Land Costa Rica besitzt kein Militär und die Verlegung der Truppen hätte durchaus einen kleinen Krieg auslösen können. Der Grenzkonflikt wird hoffentlich friedlich gelöst werden können. Bei Google Maps handelt es sich um einen Online-Kartendienst, der auch für die GPS-Navigation genutzt werden kann.

Nachrichtenübersicht

USA setzen Hacker-Netzwerk schachmatt

In den USA hat das US-Justizministerium ein Hacker-Netzwerk schachmatt gesetzt welches sich für den Diebstahl von Bankinformationen und über 100 Millionen US-Dollar finanzielle Schäden verantwortlich zeichnete.... mehr ...

SMS-Versand stark gesunken

Nach den aktuellen Zahlen des IT-Branchenverbandes Bitkom belief sich die Zahl der verschickten SMS-Nachrichten im Jahr 2013 auf 37,9 Milliarden und entspricht einem Rückgang von 37 Prozent gegenüber dem Vorjahr. V... mehr ...


Informationen

Diese Seite verlinken
HTML BBCode

Treiber zum direkten Download
HP Compaq Top 8200 Elite SFFAsus PCI-AXP201
Soltek SL-75FRN2-RL/SL-75FRN2-LDell Inspiron 1521
Calcomp Summasketch IIS3 Unknown trio 3d
Version 2019-01-20