Treiber auf Treiber-World.de
Treiber
Suche
Info
Umfrage
Machen Sie regelmäßig eine Datensicherung?

JA
NEIN
EHER SELTEN
Rechtliches
Newsletter
Google Biqquery gestartet

02.05.2012

Der Suchmaschinenanbieter Google hat seinen Dienst Bigquery gestartet und kann zusammen mit Google Storage genutzt werden. Der User kann damit umfangreiche Datenmengen analysieren und zwar auf interaktive Weise. Die Untersuchung der Daten erfolgt mit SQL-Kommandos und REST-API. Der Dienst soll vor allem zur Analyse von Logfiles und Verkaufszahlen genutzt werden können. Beim Analysedienst kommen die Server des Suchmaschinenkonzerns zum Einsatz und es wird nach Nutzungsdauer abgerechnet. Nach Konzernangaben können große Datensätze innerhalb von Sekunden verarbeitet und analysiert werden.


Der Import der Daten erfolgt über eine CSV-Datei. Die Speicherung ist in mehreren Tabellen möglich. Monatlich können maximal 100 Gigabyte Daten kostenlos analysiert werden. Der Preis für alle Daten darüber hinaus beläuft sich auf 12 Cent pro Gigabyte bis zwei Terabyte. Zur Zeit ist der Analysedienst Google Bigquery auf 1000 Anfragen pro Tag limitiert worden. Das maximale Datenlimit wurde auf 20 Terabyte täglich begrenzt.

Nachrichtenübersicht

USA setzen Hacker-Netzwerk schachmatt

In den USA hat das US-Justizministerium ein Hacker-Netzwerk schachmatt gesetzt welches sich für den Diebstahl von Bankinformationen und über 100 Millionen US-Dollar finanzielle Schäden verantwortlich zeichnete.... mehr ...

SMS-Versand stark gesunken

Nach den aktuellen Zahlen des IT-Branchenverbandes Bitkom belief sich die Zahl der verschickten SMS-Nachrichten im Jahr 2013 auf 37,9 Milliarden und entspricht einem Rückgang von 37 Prozent gegenüber dem Vorjahr. V... mehr ...


Informationen

Diese Seite verlinken
HTML BBCode

Treiber zum direkten Download
MSI 645ULTRAPhilips 227E4LHSB/01
Canon CanoScan 8000FIwill DPIILS2
ECS P6ISA (V1.0A)Elitegroup P5SV-B
Version 2019-01-18