Treiber auf Treiber-World.de
Treiber
Suche
Info
Umfrage
Machen Sie regelmäßig eine Datensicherung?

JA
NEIN
EHER SELTEN
Rechtliches
Newsletter
Botnetz stiehlt 16 Millionen Mailkonten

22.01.2014

Nach einer umfassenden Analyse von Botnetzen sind etwa 16 Millionen Benutzerkonten gestohlen worden. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) richtete dafür nun unter sicherheitstest.bsi.de eine Webseite ein unter welcher jeder Anwender überprüfen kann, ob seine Mailadressen geknackt wurde oder nicht. Auf der Seite muss die Mailadresse eingegeben werden. Wenn die E-Mail-Adresse zu den entwendeten Adressen gehört, erhält man eine Mail mit einem Code und Sicherheitstipps. Eine Mailadresse besteht aus einem Benutzernamen und Passwort. 

Das Passwort sollte aus mindestens acht Zeichen mit Buchstaben, Zahlen, Sonderzeichen und Umlauten bestehen. Alle eingebenen Mailadressen werden mit den Daten des Botnetzes abgeglichen. Laut BSI endeten 50 Prozent der eMail-Adressen mit .de während es sich bei dem Rest um .com handelte. Zur Sicherheit empfiehlt es sich für verschiedene Onlinedienste immer ein individuelles Passwort zu wählen und nicht für alle ein einheitliches Kennwort. Das Sicherheitsrisiko ist einfach zu hoch wenn nur ein Passwort für alle Onlinedienste verwendett wird.

Nachrichtenübersicht

USA setzen Hacker-Netzwerk schachmatt

In den USA hat das US-Justizministerium ein Hacker-Netzwerk schachmatt gesetzt welches sich für den Diebstahl von Bankinformationen und über 100 Millionen US-Dollar finanzielle Schäden verantwortlich zeichnete.... mehr ...

SMS-Versand stark gesunken

Nach den aktuellen Zahlen des IT-Branchenverbandes Bitkom belief sich die Zahl der verschickten SMS-Nachrichten im Jahr 2013 auf 37,9 Milliarden und entspricht einem Rückgang von 37 Prozent gegenüber dem Vorjahr. V... mehr ...


Informationen

Diese Seite verlinken
HTML BBCode

Treiber zum direkten Download
Fujitsu DL 3850+ECS NFORCE6M-A (V2.0/V2.0A)
Airis 8060BDFI CB61
ABIT LG-95ZPioneer DR-704S
Version 2019-01-18