Treiber auf Treiber-World.de
Treiber
Suche
Info
Umfrage
Machen Sie regelmäßig eine Datensicherung?

JA
NEIN
EHER SELTEN
Rechtliches
Newsletter
Beats Electronics an Apple verkauft

30.05.2014

Der Musikproduzent Dr. Dre hat sein Unternehmen Beats Electronics und den Musikstreamingdienst Beats Music für 3 Milliarden US-Dollar an den US-Technologiekonzern Apple verkauft. Der Kaufpreis hatte sich im Vorfeld auf 3,2 Milliarden US-Dollar belaufen aber nachdem bekannt wurde, dass Beats Music nur 111.000 zahlende Abonnenten hat wurde der Preis um 200 Millionen US-Dollar gesenkt. Das Produktangebot von Beats Electronics umfasst Kopfhörer, Lautsprecher und Audiosysteme die sich vor allem bei jungen Leuten einer großen Beliebtheit erfreuen. 

Nach Medienberichten soll der Musikstreamingdienst Beats Music in Apple iTunes integriert werden. Die Übernahme soll im vierten Quartal 2014 abgeschlossen sein und die Regulierungsbehörden müssen den Firmenkauf noch genehmigen. Der Jahresumsatz von Beats Electronics hatte sich im letzten Jahr auf 1,3 Milliarden US-Dollar belaufen während der Umsatz von Beats Music nicht bekannt ist. Der Beats-Gründer Dr. Dre und sein Mitbegründer Jimmy Iovine sollen beide jeweils eine Position bei Apple erhalten.

Nachrichtenübersicht

USA setzen Hacker-Netzwerk schachmatt

In den USA hat das US-Justizministerium ein Hacker-Netzwerk schachmatt gesetzt welches sich für den Diebstahl von Bankinformationen und über 100 Millionen US-Dollar finanzielle Schäden verantwortlich zeichnete.... mehr ...

SMS-Versand stark gesunken

Nach den aktuellen Zahlen des IT-Branchenverbandes Bitkom belief sich die Zahl der verschickten SMS-Nachrichten im Jahr 2013 auf 37,9 Milliarden und entspricht einem Rückgang von 37 Prozent gegenüber dem Vorjahr. V... mehr ...


Informationen

Diese Seite verlinken
HTML BBCode

Treiber zum direkten Download
ATI ATI-264VT2ECS TIGT-I2
Lenovo ThinkPad R51 1830-WHELenovo ThinkPad R40 2724-MK4
Panasonic TX-D2151-GACanon iR5075-S2
Version 2018-07-17